Grundstücksentwässerung      KR-NOT-SK     Zertifizierte Fachkraft für Kanalnotdienst (modular) (Sachkunde)

Sachkundelehrgang "Zertifizierte Fachkraft für Kanalnotdienst" für Anwender und Fachkräfte (Theorie/Praxis) (Sachkunde)


 
Allgemeines

Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und zertifizieren Sie Ihr Notdienstpersonal mit dieser, speziell auf die Notdienst-Tätigkeiten, abgestimmen Qualifikation in Theorie und Praxis!

Zielgruppe

Fachkräfte und Mitarbeiter von
  • Notdienstfirmen
  • Rohr- und Kanalreinigungsunternehmen
  • Firmen der Gas- und Wasserinstallation

Teilnahme- und Zulassungsvoraussetzungen

  • deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • Nachweis der rechtlich geforderten Sicherheitsunterweisung für Arbeiten in und an umschlossenen Räumen abwassertechnischer Anlagen in Theorie und Praxis (aktuell, maximal 1 Jahr alt)
Sollte die rechtlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisung für Arbeien in und an umschlossenen Räumen abwassertechnischer Anlagen nicht vorliegen, kann diese auch bei der SAG-Akademie absolviert werden (auch in kombination mit dem notwendigen Ersthelferlehrgang):

Seminarbeschreibung / Seminarinhalte

Der praxisorientierte Sachkunde-Lehrgang vermittelt dem Teilnehmer das notwendige Wissen, um den Kanalnotdienst im Bereich Gebäude- und Grundstücksentwässerung fachgerecht auszuführen.
Neben den Themen Kanalbau, Gebäudeentwässerung, Reinigung und praktischer Einsatz von Schiebekameras, 
werden Problemsituationen im Rahmen des Notdienstes behandelt - es werden praxisorientierte Lösungsansätze vorgestellt.

Der Sachkunde-Lehrgang besteht aus folgenden 4 Fachbereichen (5 Seminartage). Alternativ kann der Lehrgang auch modular, also flexibel je Fachbereich, innerhalb von 2 Jahren, absolviert werden (bei dieser Variante fallen jedoch zusätzliche Kosten an!) Inhalte und Termine der einzelnen Module können Sie den Links entnehmen: 

Lehrgangszertifikate / Teilnahmebescheinigungen

  • Qualifikationsnachweis bei bestandener Prüfung (z.B. Sach- oder Fachkundezertifikat). Die dreiseitige Zertifizierung enthält die Urkunde, Benotung und Seminarinhalte
  • Teilnahmebescheinigung bei Seminarteilnahme ohne Prüfung oder nicht bestandener Prüfung (die Prüfung kann maximal zwei mal wiederholt werden)

Zertifikate und Bescheinigungen werden, je nach Seminarart, nach Seminarende ausgehändigt oder zu Händen des Teilnehmers an den Auftraggeber versendet! 

Die Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit dem VDRK Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V., Kassel.
  


Kooperationen

 
Kosten:   1250,00  € zzgl. MwSt.
Dauer:      5  Tage



Termine und Buchung
Klicken Sie auf einen Termin um diesen zu buchen
 
03.09.2018
Darmstadt   ( 18-KR-NOT-SK-01-D)